Ausbau der Wohnbauförderung ist überfällig

Statt den Einsatz für preisgünstigen Wohnraum zu verstärken, schränkt die zuständige Kommission die minimale Wohnbauförderung des Bundes weiter ein. Damit missachtet die Kommission die grossen Sorgen vieler Menschen, die keine bezahlbare Wohnung mehr finden.

Michael Töngi zur Verzögerungstaktik der WAK-N bezüglich der Initiative «Mehr bezahlbare Wohnungen»

Die Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Nationalrats (WAK-N) verzögert die Behandlung der Initiative «Mehr bezahlbare Wohnungen». Damit verhindert sie gleichzeitig auch, dass die bewährten Darlehen an die Genossenschaften des Fonds de Roulement weitergeführt werden können und nimmt so einen Abbau der Wohnbauförderung in Kauf, statt diese auszubauen.