Flughafen Zürich: Grüne gegen Ausbau des Flugverkehrs

Die Grünen lehnen den Staatsvertrag zum Flughafen Zürich ab. Der Staatsvertrag würde dem Pistenausbau Tür und Tor öffnen, da die Flugbewegungen nicht beschränkt werden. Die Folge wäre die Erhöhung der Kapazitäten des Flughafens und mehr Fluglärm in bisher wenig oder unbelasteten Gebieten.

Die Grünen wollen stattdessen den Flugverkehr kurzer oder mittlerer Distanzen auf die Bahn verlagern. Davon ist aber im Staatsvertrag und in der laufenden Planung zur Zukunft des Flughafens Zürich keine Rede.