Raumkonzept Schweiz

Die Grünen begrüssen grundsätzlich den Entwurf des Raumkonzepts Schweiz. Der Horizont des Raumkonzeptes geht weit über jenen der Raumplanung hinaus. Dadurch eröffnet sich die Chance, die räumliche Entwicklung unseres Landes umfassend und langfristig anzugehen. Davon zeugt auch die breite Zielsetzung, in der sich alle drei Säulen der nachhaltigen Entwicklung finden, wobei den Bereichen Siedlung, Landschaft und Verkehr sachgerecht besondere Beachtung geschenkt wird.

Die Grünen bedauern allerding, dass für die Erarbeitung des Raumkonzepts so viel Zeit benötigt wurde, zumal das Ergebnis nicht rechtlich verankert ist und der Umsetzungs-prozess erst am Anfang steht. In den Bereichen Siedlung und Verkehr ist der Handlungsbedarf nach wie vor gross. Ausserdem müssen, wie im Entwurf vorgeschlagen, die räumlichen Aspekte des Energie- und Ressourcenverbauchs sowie der Ausgleich räumlicher Disparitäten und der soziale Zusammenhalt innerhalb und zwischen den vielfältigen Räumen unseres Landes mehr Berücksichtigung finden. Das Raumkonzept bietet schliesslich viele Ansatzpunkte für den ökologischen Umbau der Wirtschaft. Die Grünen sind bereit, bei dieser Herausforderung mitzuarbeiten.