Europäische Landschaftskonvention

Die Ratifizierung der Europäischen Landschaftskonvention ist aus Sicht der Grünen überfällig. Die Schweiz hat die Konvention mitgeprägt und wesentliche Beiträge zu ihrer Entstehung geleistet. Trotzdem gehört sie zu den wenigen Ländern, in denen die Ratifizierung immer noch aussteht. Dies ist für uns nicht nachvollziehbar, da zwischen der Europäischen Landschaftskonvention und der schweizerischen Landschaftspolitik keinerlei Widersprüche bestehen und die Ratifizierung auch keinen rechtlichen oder organisatorischen Handlungsbedarf auslöst.
Bei der Umsetzung der Landschaftskonvention leistet der Fond Landschaft Schweiz (FLS) einen wichtigen Beitrag. Dieser Aspekt bleibt im Botschaftsentwurf unerwähnt. Gegen den Willen des Bundesrates hat das Parlament den FLS seit seiner Gründung vor zwanzig Jahren zwei Mal verlängert. der Bundesrat muss die grosse Bedeutung des FLS für die Umsetzung der Landschaftskonvention endlich anerkennen und eine dauerhafte Lösung für den Fonds ausarbeiten.