Atomausstieg per Mausklick

Im Rahmen ihrer Anti-Atom-Kampagne haben die Grünen heute folgende Internetseite lanciert: www.gruener-strom-kein-atom.ch. Sie erklärt auf einfache Art, wie jede und jeder Einzelne selber auf Grünen Strom, das heisst Strom aus erneuerbaren Energien, umsteigen und somit der Atomkraft den Rücken kehren kann.

Es ist höchste Zeit, sich von längst überholten Technologien wie Atom, Kohle, Erdöl und Gas abzuwenden. Diese führen zu immensen Umweltschäden und tragen untragbare Risiken mit sich. Es gibt jedoch zahlreiche Alternativen wie Sonnenenergie, Windenergie, Wasserkraft, Biomasse/Biogas oder Geothermie. Bei diesen Energiequellen werden keine fossilen Rohstoffe verbraucht, und ihre Herstellungsweise schadet der Umwelt um einiges weniger.

Jetzt umsteigen
Auf der neuen Internetseite wird Schritt für Schritt erklärt, wie die Konsumentinnen und Konsumenten auf erneuerbare Energien umsteigen und für ihren Haushalt fortan Grünen Strom beziehen können. Dank dem Zertifikatehandel können nämlich alle Haushalte Ökostrom beziehen, auch wenn der Strommarkt nicht liberalisiert ist und der eigene Stomversorger kein gutes Angebot an grünem Strom hat.

Für Interessierte finden sich ausserdem viele informative Hintergrundinformationen rund um das Thema Grüner Strom und die Stromversorgung in der Schweiz. Auf jeden Fall einen Besuch wert!