Kulturbotschaft 2012-2015

Die Grüne Partei begrüsst die Kulturbotschaft 2012-2015 grundsätzlich. Diese gibt einen Überblick über die Aktivitäten des Bundes im Bereich der Kultur und zeigt, wie der Bundesrat gedenkt das Kulturförderungsgesetz KFG umzusetzen. Dabei wird die Kulturförderung umfassend angegangen und nicht auf wenige ausgewählte Sparten beschränkt. Die Kulturbotschaft hat somit auch Pioniercharakter.
Die Grünen unterstützen die Grundsätze und Zielsetzungen in der Kulturbotschaft, stellen aber mit Bedauern fest, dass die benötigten finanziellen Mittel nicht bereit gestellt werden. Zusätzlich zu den bereits vorgeschlagenen 630 Millionen Franken braucht es aus unserer Sicht weitere rund 200 Millionen Franken. So lässt sich die Förderung der Kultur in allen Bereichen verbessern und Verteilkämpfe zwischen den Sparten werden vermieden.