Vernehmlassung zur steuerlichen Berücksichtigung der Kinderdrittbetreuungskosten

Vernehmlassungsantwort

Die familien- und schulergänzende Kinderbetreuung ist für Familien in der Schweiz zu teuer: Im internationalen Vergleich übernimmt die öffentliche Hand in der Schweiz einen viel kleineren Anteil der Kosten. Entsprechend höher ist der Beitrag der Eltern. Die Grünen begrüssen deshalb, dass das Problem endlich angepackt werden soll. Der Handlungsbedarf ist unbestritten. Allerdings stehen wir Steuerabzügen generell kritisch gegenüber. Als Alternative zu einer Erhöhung der Steuerabzüge schlagen wir vor, die familien- und schulergänzende Kinderbetreuung für alle Eltern grundsätzlich zu vergünstigen.