DV 27. Oktober - Bellinzona

Referendum gegen die Steuervorlage 17 und Zersiedelungsinitiative der Jungen Grünen

Ein Jahr vor den nationalen Wahlen stehen alle Zeichen auf grün: In den aktuellen Umfragen schwingen die GRÜNEN obenaus. Den Schwung nutzen wir für das nächste Etappenziele und Projekte, die an der Delegiertenversammlung im Zentrum stehen: das Referendum gegen die Steuervorlage 17 und die Zersiedelungsinitiative der Jungen Grünen.

Am Nachmittag stehen die Parolenfassungen zur gesetzlichen Grundlage für die Überwachung von Versicherten, zur Hornkuh-Initiative und zur Anti-Menschenrechtsinitiative («Selbstbestimmungsinitiative») auf dem Programm. Zudem beschliessen die Delegierten über die Unterstützung der eidgenössischen Volksinitiative gegen Waffenexporte in Bürgerkriegsländer («Korrekturinitiative») und die Initiative «Keine Massentierhaltung in der Schweiz (Massentierhaltungsinitiative)».