Medienmitteilungen Grüne Partei Schweiz

28.01.2012

Grüner Vorstand erfreut über Kandidaturen für Parteipräsidium

Der Vorstand der Grünen Partei der Schweiz hat an seiner Sitzung vom Samstag in Bern erfreut von den zahlreichen Kandidaturen fürs Parteipräsidium Kenntnis genommen. Zehn Persönlichkeiten aus acht Kantonen stellen sich für das anspruchsvolle Amt zur Verfügung. Gewählt wird das neue Parteipräsidium an der Delegiertenversammlung vom 21. April 2012 in Carouge (Genf).

Die vielfältigen Kandidaturen zeugen vom Engagement der Interessierten. Sie alle sind gewillt, sich für die Partei einzusetzen und das herausfordernde und zeitintensive Amt zu Gunsten einer umweltfreundlichen und solidarischen Welt zu übernehmen. Gemeldet haben sich bis heute insgesamt zehn Personen aus acht Kantonen für ein (Co-)Präsidium und/oder ein Vizepräsidium:


Adèle Thorens, Nationalrätin VD ist seit 2007 Mitglied des Parlaments. Von 2007 bis 2011 war sie Mitglied der Kommission für Wirtschaft und Abgaben, seit 2011 sitzt sie in der Umweltkommission. Sie ist Mitglied der Geschäftsleitung der Grünen Schweiz. Mehr Infos: www.adelethorens.ch

 

Bastien Girod, Nationalrat ZH, wurde 2007 ins Parlament gewählt und ist seither Mitglied der Umweltkommission. Mehr Infos: www.bastiengirod.ch


Esther Maag, BL ist im Vorstand der Grünen BL und der Grünen Schweiz. 1996 bis 2008 war sie Landrätin in Baselland. Mehr Infos: www.esthermaag.ch


Geri Müller, Nationalrat AG ist seit 2003 Mitglied des Parlaments und der Aussenpolitischen und der Sicherheitspolitischen Kommissionen. Seit 2006 ist er Stadtrat und Vizeammann der Stadt Baden. Mehr Infos: www.geri-mueller.ch


Regula Rytz, Nationalrätin BE wurde 2011 neu ins Parlament gewählt. Sie ist Mitglied der Finanzkommission. Seit 2005 ist sie Gemeinderätin (Exekutive) der Stadt Bern. Dieses Amt gibt sie Ende Jahr ab. Mehr Infos: www.regularytz.ch

Ausschliesslich für ein Vizepräsidium kandidieren:


Aline Trede, BE / bisherige Vizepräsidentin Grüne Schweiz arbeitet als Kampagnenleiterin beim Verkehrsclub Schweiz und ist Mitglied des Berner Stadtparlamentes. Mehr Infos: www.alinetrede.ch


Claudio Zanini, TI, Mitglieder der Grünen Tessin, beruflich aktiv in verschiedenen Unternehmen der Entwicklung von erneuerbaren Energien, Mitglied des Vorstands von Suisse Eole.

 

Robert Cramer, GE, Ständerat, ist seit 2007 Mitglied des Parlamentes und in der Umweltkommission, in der Rechtskommission und der Staatspolitischen Kommission, welche er auch präsidiert. Altregierungsrat des Kantons Genf (1997-2005). Mehr Infos: www.robertcramer.ch

Josef Lang, ZG war von 2003 bis 2011 Nationalrat und Mitglied der Aussenpolitischen und der Sicherheitspolitischen Kommission. Der Historiker ist Vorstandsmitglied der Grünen Schweiz und der Gruppe Schweiz ohne Armee (GSoA). Mehr Infos: www.joseflang.ch

 

Markus Kunz, ZH war von 2002 bis 2010 Präsident der Grünen Stadt Zürich und ist seit Juni 2010 Mitglied des Vorstands und der Geschäftsleitung der Grünen Schweiz. Mehr Infos: www.markuskunz.ch

 

Statutenänderungen beantragt
Der Vorstand hat an seiner heutigen Sitzung beschlossen, der DV einen Antrag zu stellen, um die Beschränkung der Anzahl der VizepräsidentInnen in den Statuten aufzuheben. So hat die Delegiertenversammlung die Möglichkeit, mehr als zwei VizepräsidentInnen zu wählen. Allerdings empfiehlt der Vorstand der DV gleichzeitig, nicht mehr als 6 Personen ins Präsidium zu wählen. Die Wahl findet am 21. April in Carouge (Genf) statt.


Fotos der Kandidierenden zum Herunterladen finden Sie hier.