Faktenblatt: Grüne Wirtschaft und die Revision der Technischen Verordnung über Abfälle (TVA)

Die Grünen streben mit ihrer Volksinitiative für eine Grüne Wirtschaft den Umbau zu einer zukunftsfähigen Kreislaufwirtschaft an. Abfälle sollen soweit wie möglich vermieden und recycelt werden. So können Rohstoffe im Boden bleiben und kostbare Ökosysteme erhalten werden. Es entstehen Arbeitsplätze und die Schweiz wird weniger abhängig von importierten Rohstoffen.   
Die Totalrevision der technischen Abfallverordnung (TVA) ist eine wichtige Etappe auf diesem Weg.1 Sie sollte sich zu einer „Kreislaufwirtschafts-Verordnung“ weiterentwickeln. Dafür muss die Revision jedoch die Abfallvermeidung stärker berücksichtigen und das Recycling weiter ausbauen.