Regula Rytz zum Ausbau des Nationalstrassennetzes

Der Bundesrat plant die grösste Strassenbauoffensive der letzten Jahre und ignoriert das Klimaabkommen von Paris. Nicht mit uns. Wir Grünen fordern: Innovation statt Betonpolitik.

Heute hat der Bundesrat den nächsten Ausbauschritt für die Agglomerationsprogramme und die Nationalstrassen vorgestellt. Statt die Potenziale von Digitalisierung und Raumplanung zu nutzen, um teure Strassenausbauten und Umweltschäden zu vermeiden, setzt der Bundesrat erneut auf den Ausbau. Wer Strassen sät, wird aber Verkehr ernten.

Die Grünen fordern eine moderne Verkehrspolitik, die das Klima schont und die Landschaft nicht weiter zerstört. In den letzten Jahren sind zum Beispiel in vielen Ländern Carsharing- und Mitfahrplattformen entstanden, welche die vorhandene Infrastruktur und die Fahrzeuge besser nutzen. Daneben braucht es dringend Investitionen in ÖV, Fuss- und Veloverkehr. In diesem Sinne unterstützen die Grünen die Weiterführung der Agglomerationsprogramme.