Unterstützung für die Initiative «Rettet den Wald»

Die Grünen sind besorgt über aktuellen Entwicklungen in der eidgenössischen Waldpolitik. Mit der vorgeschlagenen Teilrevision des Waldgesetzes stehen nun Kahlschläge in grösserem Ausmass, Lockerung der Vorschriften bei Rodungen und Einschränkungen bei den Schutzfunktionen des Waldes zur Debatte. Die Grünen wenden sich klar gegen diese Abkehr vom Prinzip der Nachhaltigkeit, welches die schweizerische Waldwirtschaft einst zu einem internationalen Vorbild gemacht hat.

Die Delegierten der Grünen Schweiz unterstützen daher aktiv die Initiative „Rettet den Schweizer Wald“ der Vereinigung „Helvetia Nostra“. Dies obschon der Initiativtext nicht in allen Details den Grünen Vorstellungen einer ökologischen Waldpolitik entspricht. Aus strategischen Gründen: als Gegengewicht zur offiziellen Weiterentwicklung der Forstpolitik ist das Zustandekommen dieser Initiative für die Grünen wichtig.