Bundesgesetz über den Schutz der Kulturgüter bei bewaffneten Konflikten

Bundesgesetz über den Schutz der Kulturgüter bei bewaffneten Konflikten (KGSG)

Die Grünen begrüssen die allgemeine Stossrichtung und die Ziele der Totalrevision des Bundesgesetzes über den Schutz der Kulturgüter bei bewaffneten Konflikten (KGSG). Die Ausweitung des Anwendungsbereich des KGSK auf Katastrophen- und Notsituationen wird begrüsst und entspricht der Evaluation der Situation auf internationaler Ebene, welche sich heute stark von der Situation während des kalten Krieges unterscheidet, wo in Europa mit Blick auf die Bedrohung durch einen bewaffneten Konflikt Massnahmen geplant wurden. Die aktuelle Version des KGSG ist nicht in der Lage, das kulturelle Erbe vor den wahrscheinlichsten Bedrohungen zu schützen.