Zivildienst: ein grosser Schritt zurück


Für die Grünen ist der Vorschlag des Bundesrats ein schwerer Rückschritt. Wehrdienstverweigerung ist ein Grundrecht, welches nicht eingeschränkt werden darf. Eigentlich müsste die Dauer des Zivildienstes an die des Militärdienstes angepasst werden. Mit seinem Vorschlag missachtet der Bundesrat den erheblichen Beitrag der Zivildienstleistenden für die Allgemeinheit. Dies, obwohl die Zahl der Einsatzplätze weiter zunimmt.

Balthasar Glättli über die Verschärfung des Zivildienstes

Der Bundesrat hat heute seine Absicht bekannt gegeben, die Bedingungen für den Zugang zum Zivildienst zu verschärfen. Ein Vorschlag für eine Gesetzesrevision wird für Herbst 2018 erwartet.