Balthasar Glättli zum Bericht über die Zukunft der Dienstpflicht

Die Zukunft der Dienstpflicht liegt in einem freiwilligen Zivildienst, der offen für alle ist – unabhängig von Geschlecht oder Herkunft.

Die sicherheitspolitische Kommission des Nationalrats berät an der Sitzung vom 9. und 10. Januar den Bericht zur Zukunft der Dienstpflicht. Für die Grünen muss der Zivildienst künftig auch offen sein für Frauen sowie für Ausländerinnen und Ausländer und Militärdienstuntaugliche. Die Grünen werden dazu eine Kommissionsmotion beantragen. Aus ihrer Sicht leistet der Zivildienst einen echten Nutzen, stärkt den sozialen Zusammenhalt und leistet in wichtigen Bereichen einen Beitrag zum Funktionieren der Gesellschaft.