Aline Trede zur Revision des Zivildienstgesetztes

Der Zivildienst soll zu einem Sprungbrett für die Berufswelt werden. Das ist super! Nur: weshalb diese Chance den Frauen und den AusländerInnen verwehren?

Die SiK-N debattiert heute über die Änderung des Zivildienstgesetzes. Die Gesetzesrevision macht den Zivildienst attraktiver. Er bietet eine umfassende Ausbildung an und eröffnet neue Einsatzmöglichkeiten im schulischen Bereich. So ist der Zivildienst auch für das Berufsleben nützlich, vorab den angehenden Lehrpersonen. Die Grünen bedauern daher, dass insbesondere Frauen nach wie vor vom Zivildienst ausgeschlossen sind und fordern einen freiwilligen Zivildienst für alle.