Regula Rytz und Adèle Thorens zu den Terroranschlägen in Paris

Wir sind fassungslos und traurig angesichts der barbarischen Anschläge in Paris. Nous sommes unis – gegen Gewalt und Hass. Und für die Menschlichkeit.