Regula Tschanz übernimmt das Generalsekretariat der Grünen Schweiz

NEUE GENERALSEKRETÄRIN DER GRÜNEN SCHWEIZ

Die Geschäftsleitung der Grünen Schweiz hat an ihrer gestrigen Sitzung Regula Tschanz zur neuen Generalsekretärin gewählt. Regula Tschanz tritt ihre Stelle im Frühjahr an.

Die 31-jährige Regula Tschanz ist seit 2012 Geschäftsführerin der Grünen Kanton Bern und hat in dieser Funktion zahlreiche Abstimmungs- und Wahlkampagnen geführt. Sie wird Nachfolgerin von Miriam Behrens, die ab März als Generalsekretärin zur Schweiz. Flüchtlingshilfe wechselt.

Regula Tschanz wird neben der Leitung des Sekretariats u.a. die Kampagnen zu den beiden grünen Volksinitiativen für eine ressourcenschonende Wirtschaft und einen geordneten Atomausstieg betreuen. Beide Initiaitven kommen voraussichtlich 2016 zur Abstimmung. Regula Tschanz ist Mitglied des Stadtparlamentes von Bern und mit zahlreichen Organisationen im Bereich Umwelt und Sozialpolitik vernetzt.